Theory of Change - Der Podcast für progressive Politik

Jahresabschluss-Wumms

Jahresabschluss-Wumms

Mit 2022 endet auch das erste Jahr der Ampel-Regierung. Ein Jahr, in der sie viele Krisen und unerwartete Entwicklungen bewältigen musste. Im Podcast ziehen wir Bilanz: Welche Rollen haben Ampel-Koalition und Opposition eingenommen? Und was bedeutet das für die Zivilgesellschaft und eine progressive Politik?

Letzte Generation

Die Letzte Generation und ihre Aktionen provozieren heftige Debatten. Wir sprechen in der neuen Podcast-Folge über die Frage: Sind die Protestformen, die die Letzte Generation wählt, legitim? Und: Sind sie sinnvoll?

Wer soll das bezahlen? Wir brauchen mehr Steuern für Reiche

Seit Jahrzehnten zahlen Reiche immer weniger Steuern. Die Rettungspakete gegen die vielen Krisen bleiben deshalb an uns hängen, die wir wirklich Steuern zahlen. Wie mehr Steuern für Reiche seit Jahrzehnten blockiert werden, erfährst Du in unserer neuesten Folge. Und auch, wie wir das endlich ändern können.

Unsere Campact-Campaignerin Katrin Beushausen hat Gerhard Schick von Finanzwende zu Gast. Er saß bis 2018 für die Grünen im Bundestag, hat aber sein Amt niedergelegt, um für mehr Steuergerechtigkeit zu kämpfen.

Schweine hassen diesen Trick

Die Bundesregierung plant ein neues Label für Tierhaltung. Es soll klarer darüber informieren, aus welcher Haltungsform unser Fleisch stammt. Aber das Label geht am eigentlichen Problem vorbei. Wir sprechen in dieser Folge über die Frage, wie wir die Tierhaltung wirklich verbessern können.

Millionen für die AfD-Stiftung?

Die Desiderius-Erasmus-Stiftung könnte bald 70 Millionen Steuergeld kassieren – jährlich! Dass es für die AfD-Stiftung bald Geld regnet, kann wohl nur ein Stiftungsgesetz verhindern. Antonia Becher und Miriam Schader besprechen, wie wir das erreichen.

Der Taxonomie-Bluff der EU

Die EU-Kommission will uns Gas- und Atomkraft bald als grün unterjubeln. Mit der so genannten Taxonomie würde sie klimaschädliche Technik fördern und die Klimaziele gefährden. Aber wir können diesen Plan auf den letzten Metern noch kippen.

Handy raus, Chatkontrolle!

Die EU plant eine Chatkontrolle, um Kindesmissbrauch besser verfolgen zu können. Künstliche Intelligenz soll verdächtige Inhalte melden, bevor sie verschlüsselt werden.

Warum das für uns alle gefährlich ist, erklären Katrin und Antonia von Campact mit drei Irrtümern zu Überwachung und Datenschutz.

Ampel auf Gelb: Wie die FDP die Verkehrswende gefährdet

Die Menschen in Deutschland wollen die Verkehrswende. Aber die Ampelkoalition tut zu wenig dafür. Das liegt auch daran, dass mit Volker Wissing (FDP) ein “Anwalt der Autofahrer*innen” Verkehrsminister ist. In dieser Podcastfolge sprechen wir darüber, wie wir eine echte Mobilitätswende schaffen.

Öl-Embargo, aber richtig

Die EU stoppt den Import russischer Kohle. Nach den Kriegsverbrechen in Butscha muss jetzt auch ein Öl-Embargo folgen. Wie das funktionieren kann und was das für uns bedeutet, darüber sprechen wir in dieser Folge unseres Podcasts Theory of Change.

Ukrainekrieg - Was können wir tun?

Russland überfällt die Ukraine, Putin lässt Krankenhäuser zerbomben, Millionen Menschen flüchten vor der Invasion. Viele fragen sich: Was tun? Im Podcast Theory of Change von Campact gibt es natürlich keine abschließenden Antworten. Aber ein paar Anregungen, wie wir konkret reagieren können.